Reglement


Auszüge aus dem Reglement für Einzelgesuche:


Die spezifischen Anforderungen für ein erfolgreiches Gesuch in den einzelnen Sparten sind Im Reglement über Einzelgesuche ersichtlich. Grundsätzlich gelten folgende Bestimmungen:

  • Für alle Gesuche gilt: die Projekte müssen einen Bezug zum aktuellen schweizerischen Musikschaffen haben. Diese Regel gilt sinngemäss auch für Projekte mit Bezug zum Musikschaffen im Fürstenstum Liechtenstein.
  • Die Gesuche müssen mindestens drei Monate vor Projektbeginn eingereicht werden
  • Finanzierungsgesuche können nicht rückwirkend beantragt werden
  • Ein Unterstützungsgesuch kann abgelehnt werden, wenn dessen Budget einen unausgewogenen Eindruck vermittelt
  • Den Projektautoren und den beteiligten Künstlern kann nur ein Unterstützungsbeitrag pro Jahr zugesprochen werden. Zwischen zwei Gesuchen muss eine zeitliche Distanz von mindestens zwölf Monaten liegen
  • Konzerttourneen müssen mindestens 5 Konzerte umfassen und in 3 Regionen führen
  • Gesuchsteller, denen eine finanzielle Unterstützung zuteil wird, müssen darauf hinweisen, dass ihr Projekt mit finanzieller Unterstützung der FONDATION SUISA realisiert wurde. Auch das Logo der FONDATION SUISA muss auf Plakaten, Konzertprogrammen, Noten, Musikwerken oder im Filmabspann ersichtlich sein.

 

Unterstützt werden einmalige Projekte wie:

  • Konzerte/Festivals und Tourneen in der Schweiz und im Ausland
  • Kompositionsaufträge
  • Filmmusikkompositionen
  • Promotion von Verlagspublikationen (Musikbücher oder Partituren)
  • andere Projekte mit Bezug zum aktuellen schweizerischen Musikschaffen


Nicht unterstützt werden:

  • Tonträgerproduktionen
  • Instrumentenkäufe
  • Studien- und Weiterbildungskosten, Stipendien
  • Klanginstallationen
  • allgemeine Infrastrukturkosten, Betriebsbudgets, Jahresprogramme
  • Kongresse und Foren

 

Das vollständige Reglement kann unter Downloads (recht Spalte) heruntergeladen werden.



 

by moxi